Redispatch 2.0

Peter Breuning
Wegbegleiter zur CO2-Neutralität

Klimaneutralität  wird zunehmend auch für mittelständische Industriebetriebe zu einem wichtigen Thema. Wie die ENISYST als Wegbegleiter hier wichtige Weichen für die Zukunft stellt.

 

Das Firmengebäude des Kühlanlagenherstellers BKW ist dank des Energiemanagementsystems von enisyst nahezu CO2-neutral. Dazu trägt unter anderem die CO2-betriebene Wärmepumpe aus eigener Herstellung des Unternehmens bei. Diese kombiniert Heizen und Kühlen in einem Gerät und verwendet CO2 als natürliches Betriebsmittel, welches deutlich weniger klima- und umweltschädlich ist als übliche Kühlmittel. In Verbindung mit selbst produziertem Strom aus zwei PV-Anlagen und einem Blockheizkraftwerk ist nur noch ein sehr geringer Teil an fossilen Brennstoffen zur Heizung und Klimatisierung des Gebäudes notwendig.

Um die Anlage effizient und wirtschaftlich betreiben zu können, kommt die Steuerung von enisyst zum Einsatz. Das Betriebsführungssystem von enisyst fasst alle Anlagen und Statusmeldungen auf einer zentralen Web-Leittechnik zusammen und sorgt dadurch für den notwendigen Überblick. Hier werden die Daten aller Erzeuger und Verbraucher gesammelt und ausgewertet, um die vorhandene Energie sinnvoll einzusetzen.

Mithilfe von künstlicher Intelligenz können fehlerhafte Betriebszustände automatisch aufgedeckt werden, um Wartungen vorausschauend durchführen zu können. Dazu werden an der Hochschule Reutlingen Simulationen erstellt und ausgewertet.

Die Entwicklung der CO2-Anlage, welche zukünftig in Serie gefertigt werden soll sowie die Erstellung des digitalen Zwillings der Anlage mithilfe der Simulationen aus Reutlingen wird vom Bund im Rahmen des "Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand" (ZIM) als Forschungsprojekt gefördert.

 

Dank des Betriebsführungs- und Analysetools von enisyst können der Zugriff auf die Anlage und die Auswertung der Daten komfortabel von der Ferne aus erfolgen. Der Fernzugriff mittels App erhöht die Benutzerfreundlichkeit des Systems zusätzlich und erleichtert das Aufdecken fehlerhafter Betriebszustände, wodurch es zu weniger Ausfällen kommt.

 

enisyst
enisyst
energiesteuerung-enisyst-Referenz-bkw

WEITERE AKTUELLE

POSTS

Redispatch 2.0 - Der Impulsvortrag von Peter Breuning als Video online

  Hier sehen Sie den Mitschnitt zum Impulsvortrag von Peter Breuning vom 6. Mai ...

Fussball schauen macht glücklich!

Wissenschaftler der Justus-Liebig-Universität in Gießen haben während und nach ...

Kompass und Ideenwerkstatt für die Energiewende

Die „Energie Impulse 2021“ von SHERPA-X, der Dachmarke im Unternehmensverbund ...

WOBEI KÖNNEN WIR

IHNEN BEHILFLICH SEIN?

Für welche Produktgruppe interessieren Sie sich?

Ihre Anfrage