Stadtwerke Schwäbisch Hall übernehmen Mehrheit an PSS GmbH

Die Stadtwerke Schwäbisch Hall sind seit dem 1. Dezember 2022 neuer Mehrheitsgesellschafter der Power Supply Systems (PSS) GmbH. Die PSS betreibt das Stromnetz auf dem Untertürkheimer Mercedes-Benz-Werksgelände in Stuttgart. Weiterhin übernehmen die Stadtwerke energiewirtschaftliche Dienstleistungen für ihre neue Beteiligung.

Die Tinte unter den Verträgen ist trocken, die Kommunalaufsicht hat zugestimmt: Zum 1. Dezember 2022 haben die Stadtwerke Schwäbisch Hall 75,1 Prozent der Geschäftsanteile der PSS GmbH übernommen. Die PSS GmbH ist Eigentümerin des Stromnetzes auf dem Mercedes-Benz-Werksgelände in Stuttgart-Untertürkheim. Über dieses Stromnetz wird sowohl die Mercedes-Benz AG als auch die Daimler Truck AG versorgt.

Der Versorger aus Schwäbisch Hall übernimmt die operative Geschäftsführung des Unternehmens und stellt aus seinen eigenen Reihen zwei Geschäftsführer.

Die Schwäbisch Haller Stadtwerke erbringen bereits Dienstleistungen im Bereich des Netznutzungs- und Energiedatenmanagements für die PSS und werden diese fortführen. Die Mercedes-Benz AG wird weiterhin die technische Betriebsführung des Stromnetzes auf dem Untertürkheimer Werksgelände übernehmen.

„Wir freuen uns, dass wir mit unseren Dienstleistungen bei einem der weltweit größten Anbieter von Luxus-Pkw sowie Premium-Vans und einem der wichtigsten Arbeitgeber in Baden-Württemberg überzeugen konnten und sich daraus die Chance für den Einstieg unsererseits in die PSS ergeben hat“, sagt Gebhard Gentner, Geschäftsführer der Stadtwerke Schwäbisch Hall.

Über die Power Supply Systems GmbH

Die PSS GmbH ist Eigentümerin des Stromnetzes auf dem Mercedes-Benz-Werksgelände in Stuttgart-Untertürkheim. Sie betreibt dort zwei Transformatoren, rund 6,5 Kilometer Mittelspannungskabel sowie verschiedene Schaltanlagen und versorgt darüber an verschiedenen Entnahmestellen die beiden Netzkunden Mercedes-Benz AG und Daimler Truck AG.

Alexander Liedtke
Alexander Liedtke
Mercedes-Benz Standort Untertürkheim

WEITERE AKTUELLE

POSTS

Was sagen Softwareentwickler zur aktuellen Dynamik im Energiemarkt

Die ZfK hat Christian Hartlieb, Geschäftsführer der Somentec Software GmbH dazu ...

Somentec gewinnt drei Wärmeversorger als Neukunden

Erneuerbar erzeugte Wärme schlank und regelkonform abrechnen Langen / ...

Stadtwerke Schwäbisch Hall übernehmen Mehrheit an PSS GmbH

Die Stadtwerke Schwäbisch Hall sind seit dem 1. Dezember 2022 neuer ...

WOBEI KÖNNEN WIR

IHNEN BEHILFLICH SEIN?

Für welche Produktgruppe interessieren Sie sich?

Ihre Anfrage